Verdacht auf Meningitis

Mehr
19 Feb 2022 08:47 #13278 von Sylvia
Sylvia antwortete auf das Thema: Verdacht auf Meningitis
Hallo Katharina,
toll, daß es Eurer Maus wieder gut geht - und Euch damit auch.
Ich freue mich für Euch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2022 11:18 #13279 von Assira
Assira antwortete auf das Thema: Verdacht auf Meningitis
Es ist schön zu hören, dass es Carla so viel besser geht.
Natürlich wünscht man sich immer eine Erklärung, wenn was nicht passt, aber auch die Medizin hat ihre Grenzen. WIchtig ist dabei stets, dass der Arzt diese auch erkennt und respektiert.

Was mich aber brennend interessiert: Wie wird denn eine Hinrwasseruntersuchung gemacht? WIrd da im Schädel punktiert? Ich vermute nähe Halswirbelsäule? Ich stell mir das furchtbar vor .... bedarf doch sicherlich einer Narkose?
Ich hatte damit noch nie zu tun, daher bin ich irritiert ...

Liebe Grüsse aus dem Seewinkel
Silvia mit Assira (Tornjak-Mix) & Ashanti (Barsoi)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2022 12:49 #13280 von Ilse
Ilse antwortete auf das Thema: Verdacht auf Meningitis
So eine Hirnwasseruntersuchung mussten wir bei unserer ersten Hündin machen lassen. Gut das ist schon über 25 Jahre her.
Damals bekam sie eine Narkose und das Wasser wurde hinter dem Schädel aus der Wirbelsäule entnommen.
Ob das bei kooperativen Hunden, wie beim Menschen, ohne Narkose gemacht wird weiß ich nicht.

L.G.
Ilse mit Komondorchen Lumi und Kuvasz Vacak im Herzen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2022 23:50 #13281 von Katharina
Katharina antwortete auf das Thema: Verdacht auf Meningitis
Hallo Sylvia,

diese Punktion wurde tatsächlich unter Narkose gemacht und auch nur vom Chef höchstselbst.
Bin mir nicht sicher ob es 2 Versuche gebraucht hat, aber man konnte 2 Einstichstellen im Nackenbereich sehen. Ist genau da, wo das Halsband sitzt.
Der Eingriff dauerte höchstens 20 Minuten. Als sie in Narkose gelegt wurde, durfte ihren Kopf halten und in ihre Augen schauen. So war ich das letzte, was sie sah.
Sie hat die Narkose sehr gut weggesteckt, war für 2 Stunden noch etwas betrunken aber sonst nichts.
Carla geht es unverändert gut, so als wäre nie etwas gewesen.
Wir genießen das sehr und sind sehr dankbar dafür.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2022 12:36 #13283 von Assira
Assira antwortete auf das Thema: Verdacht auf Meningitis
Danke für die Info, wie gesagt, damit hatte ich bislang (gottseidank) keinerlei Erfahrung. Es möge auch so bleiben, denn ich finde das gruselig ... ich hab's ja nicht so mit Nadeln, und in meinen persönlichen "Luxuskörper" darf sowieso keine rein. Ausnahme: 1x pro Quartal Blutentnahme wegen Diabeteskjontrolle.

Ich wünsch der Carla auf jeden Fall weiterhin alles erdenklich Gute!

Liebe Grüsse aus dem Seewinkel
Silvia mit Assira (Tornjak-Mix) & Ashanti (Barsoi)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2022 14:12 #13285 von Götz
Götz antwortete auf das Thema: Verdacht auf Meningitis
Super, dass es der Kleinen wieder gut geht, wißt Ihr denn jetzt was es war ? Oder gibt es Vermutungen ?
Irgendwie ist man doch immer beunruhigt, wenn man die Ursache nicht kennt.

Gruß

Götz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.067 Sekunden