Wieviel kann man seinem alten kranken Hund zumuten

Mehr
02 Jul 2021 22:54 #12214 von Ilse
Ilse antwortete auf das Thema: Wieviel kann man seinem alten kranken Hund zumuten
Das stimmt ganz genau.
Da ich mit Vaci wegen seinem Po Problem gern eine zweite Meinung einholen wollte bin ich mit ihm nach Siofok in die Tierklinik gefahren. Ist übrigens die gleiche in der Luna behandelt wird.
Also, bei annähernd identischer Untersuchung und Behandlung gabs einen Preisunterschied von c. 50€ zu meinem technisch wenig aufgerüsteten TA. .Gut, man muss auch die Tierklinik an sich mit bezahlen, aber in unserem Fall hat es überhaupt nichts gebracht.

Das ist zwar in Ungarn, aber ich nehme an i Deutschland wird es nicht anders sein.

L.G.
Ilse mit Komondorchen Lumi und Kuvasz Vacak im Herzen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2021 07:33 #12215 von Sylvia
Sylvia antwortete auf das Thema: Wieviel kann man seinem alten kranken Hund zumuten

Ilse schrieb: Das ist zwar in Ungarn, aber ich nehme an in Deutschland wird es nicht anders sein.

Aber mit Sicherheit nicht nur 50 Euronen :evil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2021 11:03 #12216 von Karin
Karin antwortete auf das Thema: Wieviel kann man seinem alten kranken Hund zumuten
Laut Gesetz müssen die Tierärzte nach der GOT abrechnen. Dort ist jede einzelne Position festgelegt.
Allgemeine TÄ rechnen den einfachen oder doppelten Satz ab.. Tierkliniken dürfen sogar den 3 oder 4 fachen Satz abrechnen.

Schaut im Internet nach.

Bei manchen Tierkrankenversicherungen könnt ihr die einzelnen Sätze versichern oder dürft nach der Behandlkung drauf zahlen.

Karin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2021 11:16 #12217 von Sylvia
Sylvia antwortete auf das Thema: Wieviel kann man seinem alten kranken Hund zumuten
Das stellt ja keiner in Frage und ist auch i.O.
Ein "Schicki-Micki-Tierhalter" bekommt u.U. andere Preise als ein Nutztierhalter, bei Stadt- und Landpraxen gibt es auch Unterschiede usw.
Aber es ist ja eben leider auch manchmal so, daß wenn der alte die Praxis an den jungen abgibt, alles bisherige nicht mehr gut genug aber teurer ist.
Deshalb ziehe ich den alten erfahreren Landtierarzt, der mir offen sagt, wann es genug ist der modernen "Apparatemedizin" vor - Mögen sie ewig leben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2021 11:22 #12218 von Patou
Patou antwortete auf das Thema: Wieviel kann man seinem alten kranken Hund zumuten
Hier muß ich mal eine Lanze für die jungen nachkommenden TÄ brechen... es gibt unter den Alte "solche und solche" und unter den jungen Neuen ebenso! Wichtig für mich ist : TA hat selber Hund(e) , TA hat großes Einfühlungsvermögen und Verständnis UND ist in seinem Fach umfassend ! gebildet (was zumindest mir ja nicht schwer fällt es zu merken)... egal ob alt oder jung es gibt diese GUTEN, die auch mal Tacheles reden wie in der Humanmedizin in allen Altersklassen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2021 18:26 - 03 Jul 2021 18:27 #12219 von Sylvia
Sylvia antwortete auf das Thema: Wieviel kann man seinem alten kranken Hund zumuten
Ja Du hast ja recht, man soll nicht alle in einen Topf werfen, aber der Mensch neigt nun mal zu Verallgemeinerungen ;)
Letzte Änderung: 03 Jul 2021 18:27 von Sylvia.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.064 Sekunden